Haben Sie schon einmal einer Bauchtänzerin zugeschaut?

Dann haben Sie vielleicht die Erfahrung gemacht, dass die pure Lebensfreude auf die zuschauenden Menschen überspringen kann. Genau das ist es, was in meinen Kursen passiert.

Die orientalische Musik ist reich an gefühlvollen Melodien und vielfältigen Rhythmen. Die Tänzerin lässt sich von der Musik bewegen und macht die Musik mit ihrem eigenen Körper sichtbar.

Was meine Schülerinnen über Bauchtanz sagen:

„Bauchtanz ist ein lustvolles, freudvolles, sinnliches Sein in der Welt.“

„Das gemeinsame Lachen tut mir gut.“

„Durch den orientalischen Tanz fühle ich mich in meinem Körper wohl.“

„Ich finde die sinnlichen Bewegungen toll.“

„Seit ich Bauchtanz mache, merke ich, wie schön es ist Frau zu sein.“

„Ich mache Bauchtanz gegen meine Rückenprobleme.“

„Ich liebe diese weichen, fließenden Stoffe, die um meinen Körper schwingen.“

„Das Glitzern der Münzen, die bei meinen Bewegungen klimpern, macht mir Spaß.“

„Seit ich bauchtanze, habe ich keine Menstruationsprobleme mehr.“

„Bauchtanz war meine Schwangerschaftsgymnastik.“

„Meine von der PC-Arbeit verspannten Arme und Hände werden wieder locker.“

„Bauchtanz ist weibliches Fitnesstraining.“

„Bauchtanz macht glücklich.“

„Ich fühle mich dadurch in meinem Körper zu Hause.“

„Wenn ich Stress habe, mache ich Bauchtanz. Dann geht’s mir wieder gut.“

„Orientalischer Tanz passt super in die Disco. Er geht zu jeder Musikrichtung.“